Brew Guide Für
Mahlgrad, Durchlaufzeit und Aroma

Der Mahlgrad beeinflusst den Geschmack des Kaffees:

Bei grobem Mahlgrad entstehen weniger Mahlpartikel mit einer kleinen Extraktionsfläche – der Kaffee wird milder.
Bei feinem Mahlgrad entstehen viele Mahlpartikel mit einer großen Extraktionsfläche – der Kaffee wird intensiver und kräftiger.

Die Durchlaufzeit hängt ebenfalls vom Mahlgrad und der Kaffeemenge ab:

Feinere Mahlung erhöht den Widerstand und verlängert die Durchlaufzeit.
Grobere Mahlung verringert den Widerstand und verkürzt die Durchlaufzeit.

Eine zu lange oder zu intensive Extraktion führt zu bitterem Kaffee und überlagert die feinen Aromen.
Eine zu kurze Extraktion führt zu säuerlichem Kaffee und verhindert das volle Aromenpotenzial.

Das Optimum liegt in der Mitte. Probiere verschiedene Mahlgrade und Mengen aus, bis du einen gut ausbalancierten Kaffee erhältst. Es macht Spaß, zu experimentieren, und belohnt mit dem perfekten Kaffeegenuss!

Ein Tipp: Spüle alles, was mit dem Kaffee in Berührung kommt, gründlich mit heißem Wasser ab, um Fremdgeschmäcker zu entfernen und das Equipment vorzuwärmen.

Rabatte
Nach oben scrollen