Brew Guide Für
Aeropress

Habt ihr gewusst, dass die AeroPress von dem Inhaber der Firma Aerobie erfunden wurde, die eigentlich hochleistungsfähige Frisbees herstellt? Das zeigt, dass der Erfinder ein wahrer Kaffee-Enthusiast war…

Die AeroPress ist uns sehr ansprechend, da man mit ihr den Mahlgrad, die Brühzeit und die Temperatur sehr gut experimentieren und individuelle Rezepte entwickeln kann.

Hier ist unser persönliches Grundrezept für die sogenannte „Inverted“-Methode.
Zuerst ziehen wir den inneren Kolben so weit heraus, dass er noch ca. 2 bis 3 cm tief im äußeren Kolben steckt (daher wohl „inverted“). Dann füllen wir 18 g mittelfein gemahlenes Kaffeemehl in die AeroPress – der Mahlgrad liegt etwa zwischen FrenchPress und Handfilter – und gieße es mit 220 ml Wasser, das etwa 95 °C heiß sein sollte, auf.
Die gesamte Brühzeit beträgt viereinhalb Minuten, aber nach 2 Minuten rühren wir 3 Mal um (natürlich unbedingt linksherum).
In der Zwischenzeit spülen wir das Filterpapier mit warmem Wasser unter dem Wasserhahn aus, lege es in den Filterhalter und schraube ihn auf den Kolben fest.
Nach 4 Minuten drehen wir die AeroPress um, setze sie auf eine stabile Tasse und drücke sie etwa 30 Sekunden lang herunter – und fertig.

Rabatte
Nach oben scrollen